Bestattungskosten

Die Kosten einer Feuerbestattung hängen von verschiedenen Faktoren, wie etwa von der Qualität bzw. von der Beschaffenheit von Sarg und Urne sowie der Gestaltung der Trauerfeier ab. Oft ist die Feuerbestattung preiswerter als eine traditionelle Erdbestattung. Ursachen dafür sind beispielsweise geringere Grabnutzungsgebühren für ein Urnengrab und eine einfachere Ausführung oder Ausstattung von Sarg und Urne. Nicht nur für eine Erdbestattung wird in Deutschland ein Sarg benötigt, sondern auch bei der Feuerbestattung muss ein sogenannter Verbrennungssarg benutzt werden. Diese sind allerdings vergleichsweise günstig. Es muss mit Kosten von circa 250,- bis 500,- Euro gerechnet werden. Bei einer Erdbestattung können die Sargmodelle bis zu 2.500,- Euro kosten. Auch die Grabpflege für die Dauer der Ruhezeit ist in der Regel günstiger, da die zu pflegende Grabfläche in den meisten Fällen kleiner ist als bei einem vergleichbaren Erdgrab.

Verwaltungskosten und Kosten des Krematoriums

Es gibt keine einheitlichen Preise für eine Feuerbestattung. Im Allgemeinen kann man jedoch ungefähr von folgenden Kosten ausgehen: Für das Krematorium müssen Gebühren zwischen 190,- und 420,- Euro eingeplant werden. Die Gebühren für den Verwaltungsaufwand betragen 35,- bis 190,- Euro und für die Sterbeurkunden werden ca. 5 bis 15 Euro pro Exemplar berechnet. Zudem werden vom Amtsarzt weitere Gebühren für die vorgeschriebene zweite Leichenschau vor der Einäscherung berechnet. Diese betragen je nach Anfahrtsweg zwischen 35,- und 100,- Euro.

Kosten für die Trauerfeier

Es können noch weitere Zusatzkosten anfallen. Die Kosten für die Planung einer Trauerfeier können sich je nach Ausstattung auf 80,- bis 350,- Euro belaufen. Zudem betragen die Kosten für ein Grabkreuz zwischen 30,- und 150,- Euro. Weitere Gebühren fallen für die Nutzung einer Leichenhalle an. Diese können bis zu 200,- Euro betragen. Ein passender Blumenschmuck macht ca. 50,- bis 300,- Euro aus. Wenn ein Trauerredner für die Zeremonie erwünscht wird, dann muss für diesen mit einem Preis von ca. 50,- bis 400,- Euro gerechnet werden. Die Kosten für Trauerbriefe belaufen sich auf 40,- bis 110,- Euro. Bei Traueranzeigen ist der Preis ab ca. 50,- Euro nach oben offen, abhängig von der Größe der Traueranzeige und der gewählten Zeitung.

 

Weitere hilfreiche Informationen:


Bewertung dieser Seite: 3.7 von 5 Punkten. (43 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)