Bestattungsinstitut

Die Bestattungskosten für eine Erdbestattung sind neben den Gebühren für eine gewünschte Grabstelle und Zusatzleistungen, auch von den Kosten des gewählten Bestattungsinstituts abhängig. Bestattungsinstitute arbeiten als Vertreter der Angehörigen und helfen bei der Organisation und Durchführung der Feuerbestattung. Der Bestatter übernimmt zudem Aufgaben, die nicht direkt von den Hinterbliebenen vorgenommen werden dürfen oder von diesen nicht gewollt sind. Zu den notwendigen Aufgaben gehören neben der Abholung und Überführung des Verstorbenen auch die hygienische Versorgung und die Einsargung des Leichnams.

Notwendige Überführungen

Das Bestattungsinstitut übernimmt die Überführungen für mehrere Strecken. Zum einen wird der Verstorbenen vom Sterbeort abgeholt. Wenn die Todesursache zunächst überprüft werden muss, etwa weil die genaue Todesursache nicht ersichtlich ist und der Todesfall plötzlich und unerwartet eingetreten ist, dann kann die Abholung auch von der zuständigen Gerichtsmedizin erfolgen. Eine weitere Überführung wird nötig, wenn der Verstorbene im Zuge einer Trauerfeier zu einer Friedhofskapelle oder Andachtsstation gebracht werden muss. Dabei kann die Trauerfeier sowohl vor der Einäscherung mit einem Sarg oder nach der Einäscherung abgehalten werden. Bei einer Feuerbestattung muss das Bestattungsinstitut auf jeden Fall die Überführung des Verstorbenen zu einem Krematorium veranlassen. Im Krematorium findet die Verbrennung des Leichnams statt. In der Regel wird im Anschluss an die Kremation die Urne an den Friedhof geschickt, auf dem die Beisetzung erfolgen soll, so dass keine weitere Überführung notwendig ist.

Weitere Leistungen von Bestattungsinstituten

Neben den notwendigen Überführungen werden von den meisten Bestattungsinstituten auch Aufgaben übernommen, die von den Angehörigen selbst durchgeführt werden können. Die Übernahme dieser Aufgaben kann allerdings zu einer starken Entlastung der Hinterbliebenen führen, da dadurch etwa wertvolle Zeit und auch Geld gespart werden kann. Zum einen bieten Bestattungsinstitute an, notwendige Erledigungen, wie etwa die Beantragung der Sterbeurkunde, zu übernehmen. Ebenso helfen Bestattungsinstitute bei der Organisation von Trauerrednern und Blumenschmuck oder formulieren Trauersprüche für Trauerkarten und Todesanzeigen.

 

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch zu den Themen:


Bewertung dieser Seite: 4.5 von 5 Punkten. (6 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)